Wie ein Astronaut…

Bei dem Wort „Astronaut“ haben einige sicher erstmal den gleichnamigen Song von Sido im Kopf oder denken direkt an Alexander Gerst, den deutschen Raumfahrer mit dem bisher  längsten Aufenthalt im All.

Als Karneval Verkleidung kommt der Astronaut einem spätestens in den Sinn, wenn es darum geht, eine auffällige und zugleich einzigartige Verkleidung zu kreieren. Nicht nur für Einzelpersonen, besonders für Gruppen eignet sich diese Kostümidee perfekt.
Raumfahrer üben auf uns Menschen schon seit jeher eine gewisse Magie aus. Die Neugierde, was das All noch so zu bieten hat, treibt die Faszination an. Zeit also, sich selbst mal in einen Astronauten zu verwandeln.
Im Fasching Shop warten „NASA-Overalls“ in weiß mit jeder Menge Emblemen, aber auch die Möglichkeit, mit Accessoires sein eigenes individuelles All-Outfit zu kreieren.
Mit silbernen Hosen und Oberteilen bist Du ganz vorne mit dabei. Für Faschingskostüme Damen empfehlen wir zusätzlich einen Rock aus Tüllstoff sowie Schminke in Silber mit viel Glitzer. Am Tüllrock kann eine Lichterkette befestigt werden, sodass Dein Auftritt noch mehr special Effect hat. Greif nach den Sternen und feier mit Deiner Crew die Nacht!
Um das Kostüm perfekt zu ergänzen, genügt ein Rucksack oder ein aus Pappe gebastelter „Rucksack“, an dessen Seiten jeweils zwei kopfüber stehende Trinkflaschen befestigt sind. Die, sowie auch der Rucksack werden passend in silberner Farbe besprüht. Jetzt kannst Du abheben wie eine Rakete!
Ein echter Raumfahrer braucht natürlich auch eine passende Kopfbedeckung. Ob Helm oder Perücken Fasching in silber spielt beim Karneval keine Rolle. Hauptsache keine normale Frisur, das würde dein Space-Outfit total ruinieren. Astronauten-Outfits sind ein Ganzkörper-Projekt und das ist auch gut so! Mit diesem Kostüm tauchst Du ein in fremde Welten und feierst galaktisch gut!
A propos.. ein echter Astronaut zu werden, ist leider nicht so easy. Man braucht einen Hochschulabschluss im naturwissenschaftlichen oder medizinischen Bereich. Voraussetzung sind auch mindestens ein paar Jahre Erfahrung als Pilot.
Der erste Raumfahrer startete 1961 ins All.
Das war Juri Gagarin.
So, wieder was gelernt… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.